Mitgliederversammlung des THW-Helfervereins
Landshut 27.01.2016 - Genau 100 Mitglieder von 399 konnten bei der Versammlung vom Vorsitzenden Ernst Eck begrüßt werden. Sie wurden im Tätigkeitsbericht ausführlich über Ereignisse und Maßnahmen des Jahres 2016 unterrichtet. Die Kassenprüfer bestätigten die einwandfreie Kassenführung und der Vorstand wurde von der Versammlung entlastet.

Wahlleiter Rudi Skalitzky führte die Neuwahlen zügig durch, bei denen es keine Überraschungen gab. Vorsitzender Ernst Eck, sein Stellvertreter Klaus Kollmeder und Schriftführerin Judith Angerer wurden in ihren Ämtern bestätigt. Zur Nachfolgerin des zurückgetretenen Schatzmeisters Walter Meier wurde Regina Saller gewählt.
Delegierte zur Landesversammlung wurden Klaus Kollmeder, Michael Saller und Rudi Skalitzky. Ersatzdelegierte sind Harald Behr, Paul Emmler, Fabian Kühn, Regina Saller und Alexander Winkler.

Für 25-jährige Mitgliedschaft konnte Ernst Eck an Stephan Biberger, Michael Emmler, Ahmed Rochdi und Hans Schmidbauer Dankurkunden der Landeshelfervereinigung überreichen. Den weiteren 25-jährigen Mitgliedern werden die Urkunden zugesandt: Walter Behmer, Stefan Görög, Anna Huber, Manfred Pichlmeier und Moritz von Wurmb.

Mit dem Ehrenzeichen in Bronze der Helfervereinigung wurde Walter Meier ausge-zeichnet. Die Übergabe an ihn erfolgt bei einer anderen Gelegenheit. 

Bericht: Ernst Eck
Bilder: Michael Ebner