LAHO: Festzug mit Besucherrekord
Über 125.000 Besucher sorgten für den Rekord bei der diesjährigen Aufführung der Landshuter Hochzeit. Auch das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite und sorgte für den passenden Rahmen während aller Veranstaltungen am dritten Veranstaltungswochenende.
Als besondere Gäste besuchten den Ortsverband Landshut vier Helferinnen und Helfer des Arbeitersameriterbundes Östereichs (ASBÖ), die in den letzten beiden Jahren gemeinsam mit der Fachgruppe Beleuchtung an internationalen Übungen in Tirol und der Slowakei teilnahmen.

Trotz der befürchteten Problemen durch den erwarteten enormen Besucherandrang blieb der gesamte Festzugsonntag ohne nennenswerte Schwierigkeiten für die 242 Einsatzkräfte des THW. Lediglich die Aufräumarbeiten des Seilkommandos wurden durch das verfrühte freigeben der Neustadt für den zivilen Verkehr etwas behindert, und mussten des öfteren das Absperrseil über parkende Fahrzeuge gehoben werden.

Neben 83 Helferinnen und Helfern des Ortsverbandes Landshut waren an dem Einsatz folgende bayerische Ortsverbände beteiligt:
- Altötting mit 11 Helfer/innen
- Dachau mit 9 Helfer/innen
- Eggenfelden mit 13 Helfer/innen
- Ergolding mit dem Lautsprecherwagen und 32 Helfer/innen
- Forchheim mit 12 Helfer/innen
- Gunzenhausen mit 17 Helfer/innen
- Hof mit 5 Helfer/innen
- Markt Schwaben mit 13 Helfer/innen
- Mühldorf mit 30 Helfer/innen
- Regen mit 9 Helfer/innen
- Simbach mit 4 Helfer/innen
- Traunreut mit 8 Helfer/innen
- Weiden mit 9 Helfer/innen
- Wörth a. Donau mit 4 Helfer/innen

Herzlichen Dank für Eure Unterstützung!

Bericht: Stefan Huber
Bilder:
- Bernd Preis (OV Simbach)
- Natalie Hohenester (OV Landshut)
- Michael Fertl (OV Landshut)
- Florian Zenk (OV Landshut)
- Marcus Fritz (OV Landshut)
- Stefan Huber (OV Landshut)
- Wolfgang Steiner (ASB Ö)

Auch Euch ein herzliches Dankeschön!