Bundesweiter Unterwassersprenglehrgang

Vom 15.08 bis 21.08.09 unterstützte die Sprenggruppe des OV Landshut den Unterwassersprenglehrgang der THW Bundesschule Neuhausen in Ratingen mit Ausbildungspersonal. Gruppenführer Alois Müller und Truppführer Heiko Ingerl konnten ihr Wissen an die Lehrgangsteilnehmer, die neben dem THW auch aus Vertretern der Bundeswehr und der Polizei bestanden, weitergeben. Im Lehrgangsschwerpunkt lag vor allem die praktische Ausbildung. An einem kleinen See konnten die verschiedenen Unterwassersprengtechniken in der Praxis erklärt und von allem erprobt werden. Es konnten viele Erfahrungen ausgetauscht und der Lehrgang zu einem krönenden Abschluss gebracht werden.

Vom Ortsverband Landshut nahm, neben den Dozenten, auch noch Valentin Bayersdorfer an dem Lehrgang teil.



Bericht: Alois Müller - red
Bilder: THW