Spaß beim Ritt auf den Wellen
30 Jungen und Mädchen haben im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Landshut an einer Motorbootfahrt mit der Jugendgruppe und der Fachgruppe Wassergefahren des THW Ortsverbands Landshut teilgenommen.

Mit zwei Arbeitsbooten und einem Sicherungsboot fuhren die drei Teilnehmergruppen a zehn Kinder vom Wasserübungsplatz an der Schützenstraße Isarabwärts Richtung Stausee Altheim. Dabei haben die Kinder nicht nur Gelegenheit die Isarauen von einer neuen Seite - nämlich von der Flußmitte - zu betrachten, sondern auch die Helferinnen und Helfer der THW - Fachgruppe Wassergefahren bei Ihrem Aufgabengebiet über die Schulter zu blicken.
Diese zeigen bei der Ferienprogrammfahrt die Beherrschung der Wasserfahrzeuge, Rettungsmanöver wenn ein Insasse über Bord fallen würde oder eine schwimmende Person gerettet werden müsste, sowie Anlegemanöver am Ufer und an einem anderen fahrenden Boot. 

Alle Kinder hatten einen erlebnisreichen Nachmittag beim THW und werden sicher im nächsten Jahr wieder versuchen einen der heißbegehrten Plätze im Sommerferienprogramm bei den Bootsführern des Ortsverbands Landshut zu erhalten.

Bericht: Stefan Huber
Bilder: Stefan Huber