Hilfe für die Helfer - Firma MANN spendet
Wenn einem selbst geholfen wird, ist es doch selbstverständlich die Hilfe zu vergelten, sagte Martin Röckenschuß , Geschäftsführer der Gerhard Mann GmbH, in einem persönlichen Gespräch mit dem THW-Ortsbeauftragten Michael Saller und überreichte dabei einen Scheck als Zeichen der Dankbarkeit für die Unterstützung des Technischen Hilfswerks (THW) Landshut.

Nach einem Brand im Aufzugsmaschinenraum konnten die Mitarbeiter der Firma Mann eingelagertes und für Terminfracht kommissionierte Waren nicht mehr aus den oberen Geschosse zum Verladen  transportieren. Hier kamen die Speziallisten des THW zum Zuge. Mit modernen Methoden aus dem Equipment eines Technischen Zuges und dem Einsatz von Greifzügen und mehreren Stahlseilen konnte eine behelfsmäßige Aufzugsplattform gebaut werden.
An zwei Abenden wurden die schweren Geräte und Komponenten aus dem Lager geräumt. So konnte ein hoher wirtschaftlicher Schaden für den Landshuter Großhändler verhindert werden.

Normalerwiese unterstützen Arbeitgeber, wie die Firma Mann , in Landshut mit viel Verständnis die Arbeit der Hilfsorganisationen wie das THW durch Freistellungen ihrer Mitarbeiter. Dies sah man in beeindruckender Weise kürzlich beim Jahrhunderthochwasser im Juni. Umso schöner ist es, dass man mit dieser Hilfsaktion etwas zurückgeben konnte, versicherte Michael Saller.

Bericht und Bild: Stefan Huber