Weihnachtsfeier 2016
Landshut 03.12.216 - Am vergangenen Samstag fand wie jedes Jahr die Weihnachtsfeier des Ortsverbands Landshut statt.
Rund 155 Helferinnen und Helfer folgten der Einladung und konnten in besinnlicher Runde den Jahresausklang einläuten. Wie in den Jahren zuvor begann die Weihnachtsfeier mit einem kleinen Glühweinempfang im Foyer der Bernlochner Stadtsäle.

Nachdem sich alle Gäste im großen Redoutensaal eingefunden hatten, begann Ortsbeauftragter Michael Saller mit einem kleinen Jahresrückblick und bedankte sich bei allen Helferinnen und Helfer für die geleistete Arbeit. Des Weiteren wagte er bereits einen ersten Ausblick auf die Landshuter Hochzeit und damit auf ein arbeitsreiches Jahr 2017. Im Anschluss bedankte sich auch THW-Landesbeauftragter Dr. Fritz-Helge Voß in seinen Grußworten bei den vielen Helferinnen und Helfern für den unermüdlichen Einsatz im Ortsverband Landshut.

Nach den Begrüßungsworten wurden einige Helferinnen und Helfer für ihre rege und langjährige Mithilfe beim THW geehrt. Ebenso wurde an insgesamt 93 Helferinnen und Helfer der Pin des Freistaates Bayern „Hochwasser 2016“ für ihren Einsatz in Simbach am Inn verliehen. Im Anschluss an den offiziellen Teil eröffnete Ortsbeauftragter Michael Saller schließlich zur Freude aller Anwesenden das Buffet und wünschte allen einen schönen Abend.

Nachdem sich alle Anwesenden am Buffet gestärkt hatten, konnte auch der „STAN-“Nikolaus in den Bernlochner Stadtsälen begrüßt werden. Er hielt wie jedes Jahr einen kleinen Vortrag über die „besonderen“ Leistungen einzelner Helfer und gab ihnen ein paar gute Ratschläge für das neue Jahr mit auf den Weg. Der Abend klang mit einem leckeren Nachspeisenbuffet aus und endete gegen Mitternacht.

Bericht: André Lüdtke -red
Bilder: André Lüdtke