Das Öl kann kommen
Landshut 26.04.2019 – Am Freitagabend im April wurde durch die Fachgruppe Wassergefahren mit Unterstützung des 2. Technischen Zuges des THW Landshut die jährliche Ölwehrübung für die Transalpine Ölleitungsgesellschaft (TAL) durchgeführt. Gemäß des Einsatz- und Alarmplans der Regierung von Oberbayern ist der Aufbau der Sperre Altheim einmal im Jahr vorgesehen.
Die 230 Meter lange Sperre in Altheim wurde nach knapp 2 Stunden fertig gestellt. Dies beweist  das eingespielte Arbeiten der Einsatzkräfte vor Ort. Üblicherweise dauert  der Aufbau länger.
Die Übung wurde durch die TAL von Erik Färber begleitet.
Als Besucher bei der Übung war auch der Ortsbeauftragte und sein Stellvertreter vor Ort.

Bericht: Florian Kräh -red
Bilder: THW-Landshut