Einsätze & Übungen 2010

Vorschaubild zum Beitrag Wenn aus weißer Pracht eine Gefahr wird

Wenn aus weißer Pracht eine Gefahr wird

ist das eine Aufgabe auch für das Technische Hilfswerk. So waren rund 50 Helferinnen und Helfer des Ortsverbandes Landshut zur Unterstützung ihrer Kameraden in Neustadt an der Donau und in Regensburg im Einsatz. Weiterlesen...

Mehr...
Vorschaubild zum Beitrag Ausbildung mit der Fachgruppe Sprengen

Ausbildung mit der Fachgruppe Sprengen

Vom 02.12. bis 03.12.10 führte die Fachgruppe Sprengen mit der artverwandten Fachgruppe Räumen ein Gewöhnungssprengen durch. Weiterlesen...

Mehr...
Vorschaubild zum Beitrag Schwarzes Gold bei schwarzer Nacht

Schwarzes Gold bei schwarzer Nacht

Bei der großen Einsatzübung "Isarleuchten 2010" im Frühjahr zeigte sich, dass beim Aufbau der Ölsperren in der Isar das Zusammenspiel der Einsatzkräfte zwischen Wassergefahren und Beleuchtung noch optimiert werden muss. Um dies zu verbessern wurde am 26. November 2010 um 19:00 Uhr eine Nachtausbildung durch die Fachgruppen Wassergefahren und Beleuchtung angesetzt. Weiterlesen...

Mehr...
Vorschaubild zum Beitrag Abbruchhaus als Übungsobjekt

Abbruchhaus als Übungsobjekt

Geeignete Übungsobjekte zu finden ist für die Einsatzkräfte der Hilfsorganisationen nie einfach. So lässt man sich die Möglichkeit in einem fünfstöckigem Abbruchhaus einige Ausbildungen und Übungen durchzuführen nicht entgehen. Kurz bevor das Gebäude nun endgültig abgerissen werden sollte, wurde durch die Atemschutzgeräteträger des THW Landshut eine große Übung abgehalten. Weiterlesen...

Mehr...
Vorschaubild zum Beitrag THW Sprenger lösen Probleme

THW Sprenger lösen Probleme

Einige unlösbare Probleme der Feuerwehr Berghofen und eines ortsansässigen Waldbesitzers mit einem sturmgeschädigten Baum waren für die Sprengruppe des THW Landshut ein willkommenes Übungsobjekt. Die Pappel, mit einem Stammdurchmesser von 1,10m, war während eines Sturmes in ca. 10m Höhe gebrochen. Weiterlesen...

Mehr...
Vorschaubild zum Beitrag Haiti: Landshuter Helfer beendet Einsatz

Haiti: Landshuter Helfer beendet Einsatz

Am Samstag, 17.07.2010, wurde durch das THW die Hilfslieferung „Hessen hilft" an den haitianischen Zivilschutz DPC übergeben. Der Vertreter von DPC, Jean Michel Sabbat, dankte für die vielen Werkzeuge und zeigte sich beeindruckt über die Arbeiten, die das THW seit dem Erdbeben durchgeführt hat. Die Hilfslieferung wird einen wesentlichen Anteil an den Aufbauarbeiten von DPC im Ort Jacmel einnehmen. Weiterlesen...

Mehr...
Vorschaubild zum Beitrag SEEWA Süd trainiert für Auslandseinsätze

SEEWA Süd trainiert für Auslandseinsätze

In Blaubeuren bereiteten sich 50 Helferinnen und Helfer des Moduls Süd der Schnelleinsatzeinheit Wasser Ausland (kurz SEEWA) auf mögliche, weltweite Einsätze vor.  Ein Vorbereitungsteam bestehend aus der Geschäftsstelle Biberach, dem Ortsverband Blaubeuren und Führungskräften der SEEWA Süd lies sich einiges einfallen, um die Übungsteilnehmer vor knifflige Aufgaben zu stellen. Weiterlesen...

Mehr...
Vorschaubild zum Beitrag Polizeihunde lernen den THW Wasserdienst kennen

Polizeihunde lernen den THW Wasserdienst kennen

Am Donnerstag Abend wurde von der Fachgruppe Wassergefahren zusammen mit der Diensthundestaffel der Polizei Landshut eine Ausbildung abgehalten. Hierbei wurde ausprobiert wie sich die Hunde auf dem Wasser und im Umgang mit Booten verhalten. Für diese Ausbildung wurden zwei Pontons und ein Mehrzweckboot durch das THW Landshut zur Verfügung gestellt. Weiterlesen...

Mehr...
Vorschaubild zum Beitrag Hilfe für Haiti kommt aus Landshut

Hilfe für Haiti kommt aus Landshut

Am vergangen Freitag kam Zugführer Stefan Simnacher aus einem fünfwöchigen Hilfseinsatz aus dem Erdbebengebiet Haiti zurück. Seine Ablösung kommt mit Gruppenführer Florian Zenk wieder aus dem Ortsverband Landshut. Weiterlesen...

Mehr...
Vorschaubild zum Beitrag Vermisstensuche zum Dritten

Vermisstensuche zum Dritten

Am Sonntag um 12.28 Uhr schlugen die Funkmeldeempfänger des THW Landshut Alarm. Die Wasserwacht Landshut forderte die Fachgruppe Wassergefahren (Fg W) mit zwei Booten zur Vermisstensuche eines15-jährigen Jungen nach Niederaichbach, Landkreis Landshut, an. Weiterlesen...

Mehr...
Vorschaubild zum Beitrag THW sichert Ölschutz auf der Isar

THW sichert Ölschutz auf der Isar

Jedes Jahr üben die Helferinnen und Helfer des THW Landshut den fachgerechten und schnellen Aufbau der beiden Ölsperren am Ausgleichsweiher an der B11-Brücke bei Moosburg und am Einlauf des Altheimer Stausees. Weiterlesen...

Mehr...
Vorschaubild zum Beitrag Einsatz - Vermisstensuche auf der Isar

Einsatz - Vermisstensuche auf der Isar

Keine ganzen 22 Stunden nach der Einsatzübung "Isarleuchten 2010" wurde aus dem Szenario Realität. Zur Unterstützung der Wasserwacht und Feuerwehr alarmierte die Leitstelle den Ortsverband Landshut zur Vermisstensuche auf der Isar. Weiterlesen...

Mehr...
Vorschaubild zum Beitrag Isarleuchten 2010 - Nachtübung für das THW

Isarleuchten 2010 - Nachtübung für das THW

Am Freitagabend begann für den Ortsverband Landshut die Einsatzübung "Isarleuchten 2010" mit dem Schwerpunkt auf Beleuchtung. Die Einsatzübung sollte im Rahmen der Erstellung des  Ausbildungskonzeptes für die Fachgruppen Beleuchtung stattfinden und wurde so von einem Vertreter der THW Leitung und der Bundesschule begleitet. Weiterlesen...

Mehr...
Vorschaubild zum Beitrag Bergungsarbeiten nach Flugzeugabsturz

Bergungsarbeiten nach Flugzeugabsturz

Am späten Karsamstag stürzte ein viersitziges Sportflugzeug auf der Staatsstraße zwischen Landshut und Bruckberg - in der Nähe des Flughafens Ellermühle - ab. Alle Insassen wurden dabei schwer verletzt. Nach den Rettungsarbeiten und der Schadensaufnahme durch Sachverständige der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BfU) wurde das THW Landshut mit der Bergung des Flugzeugwracks beauftragt. Weiterlesen...

Mehr...
Vorschaubild zum Beitrag THW unterstützt Löscharbeiten der Feuerwehr

THW unterstützt Löscharbeiten der Feuerwehr

Gegen 9:00 Uhr früh wurden die THW Ortsverbände Landshut und Ergolding zur Unterstützung der Löscharbeiten der Feuerwehren beim Großbrand einer Recyclinghalle in Wörth an der Isar alarmiert. Besonders gefordert wurde das schwere Bergeräumgerät des Ortsverbandes Landshut um den glimmenden Elektroschrott auseinanderzuziehen und so die Löscharbeiten für die Feuerwehren zu erleichtern. Weiterlesen...

Mehr...
Vorschaubild zum Beitrag Landshuter THW Hilfe in Chile und Haiti

Landshuter THW Hilfe in Chile und Haiti

Binnen weniger Wochen erschütterten schwere Erdbeben die Karibik und Südamerkia. Nach dem schweren Erdstößen mit einem Wert von 8,8 auf der Richterskala in Chile fliegen nun drei Helfer der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk zur Unterstützung der örtlichen Einsatzkräfte in die Hauptstadt Santiago. Weiterlesen...

Mehr...
Vorschaubild zum Beitrag Gemeinsam üben, gemeinsam helfen: Feuerwehr und THW

Gemeinsam üben, gemeinsam helfen: Feuerwehr und THW

Eine gemeinsame Übung mit der Brandschutzkomponente der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Landshut hat das Technische Hilfswerk Landshut durchgeführt. Das Befreien einer eingeklemmten Person aus einem verunfallten Fahrzeug war das Ziel der Übung auf dem THW-Gelände. Weiterlesen...

Mehr...
Vorschaubild zum Beitrag Erdbeben in Haiti: Landshuter Helfer bereitet Einsatz vor

Erdbeben in Haiti: Landshuter Helfer bereitet Einsatz vor

Seit gut vier Wochen ist das THW im Katastrophengebiet in Haiti im Einsatz. Zur Ablösemanschaft des ersten Hilfsmodules gehört auch ein Landshuter THW-Helfer. Ám kommenden Freitag wird er für vier Wochen die Leitung eines der THW Camps übernehmen.   Weiterlesen...

Mehr...
Vorschaubild zum Beitrag Gefahrgut-LKW hing am Kasernenberg fest

Gefahrgut-LKW hing am Kasernenberg fest

Bedingt durch die anhaltenden Schneefälle des ganzen Tages war es für einen unbeladenen Tanklastzug nicht mehr möglich aus eigener Kraft den Kasernenberg der B299 in Landshut Richtung Vilsbiburg zu erklimmen. Dies war für die Polizei Landshut Grund genug den Ortsverband Landshut zur Unterstützung heranzuziehen. Weiterlesen...

Mehr...