Einsätze & Übungen 2013

Vorschaubild zum Beitrag Großer Spielplatz für Bergungsexperten

Großer Spielplatz für Bergungsexperten

Gemeinsam mit dem Ortsverband Ergolding bestand für unseren Ortsverband Landshut die Möglichkeit, im Abbruchhaus der alten Berufsschule I verschiedene Ausbildungen und Übungen im Bereich der Bergungskomponenten durchzuführen. Weiterlesen...

Mehr...
Vorschaubild zum Beitrag Ein Wahrzeichen fällt

Ein Wahrzeichen fällt

Am vergangenen Wochenende hatte der altehrwürdige Bergeturm im Übungsgelände des Ortsverbands Landshut seinen letzten Auftritt. Seit knapp zwei Jahren war er wegen Baufälligkeit gesperrt worden. Jetzt diente er noch einmal als Übungsobjekt: für die Fachgruppe Sprengen. Weiterlesen...

Mehr...
Vorschaubild zum Beitrag Biber sorgt für Überschwemmung

Biber sorgt für Überschwemmung

13.08.13 - Ein fleißiger Biber sorgte für eine Überschwemmung eines an den Mühlbach auf Höhe des Flughafen Ellermühle grenzendes Maisfeld. Die Feuerwehr Landshut um Stadtbrandrat Erich Gahr forderte zur Unterstützung der Brandschutzkomponente den Ortsverband Landshut an. Weiterlesen...

Mehr...
Vorschaubild zum Beitrag Waldbrandeinsatz im Berchtesgadener Land

Waldbrandeinsatz im Berchtesgadener Land

29.07.13. Seit heute früh 3:30 Uhr befinden sich 28 Einsatzkräfte des THW Landshut im Katastropheneinsatz am Thumsee im Berchtesgadener Land. Vor zwei Tagen hat ein Blitz in einem sehr steilen und unwegbahren Waldhang einen Brand ausgelöst, der durch die anhaltenden trockenen Winde immer wieder angefacht wird. Weiterlesen...

Mehr...
Vorschaubild zum Beitrag Hochwassernacharbeit: Fahrzeugbergung im Stausee

Hochwassernacharbeit: Fahrzeugbergung im Stausee

Während des Juni-Hochwassers sollte im Auftrag der Polizeiinspektion Landshut ein altesFahrzeugwrack im Altheimer Stausee geborgen werden. Durch das ablassen des Stausees trat damals ein Ford Escort aus den Fluten auf. Weiterlesen...

Mehr...
Vorschaubild zum Beitrag Einsatz zur Dachabdichtung nach Starkregen

Einsatz zur Dachabdichtung nach Starkregen

Nachdem sich seit Sonntag Nachmittag wieder ergiebige Regenfälle über Landshut ergossen hatten, wurde das THW Landshut gegen ca. 22 Uhr durch die Polizeiinspektion Landshut über den Ortsbeauftragten Michael Saller alarmiert. In der Niedermayerstraße drang durch eine nicht abgedichtete Baustelle des Dachstuhls eines Wohnhauses Regenwasser durch die Decken in eine der bewohnten Mieteinheiten ein. Der hilflose Mieter bat daher bei Polizei und ILS um dringende Hilfe. Weiterlesen...

Mehr...
Vorschaubild zum Beitrag K-Alarm in Stadt und Landkreis Landshut

K-Alarm in Stadt und Landkreis Landshut

Es begann alles ganz normal am Freitag Abend, die Fachgruppe Wassergefahren im Ortsverband Landshut trommelte eine Truppe zusammen um die geplante Verlegung eines Biergartenflosses für eine Gaststätte an der Isarpromenade noch vor dem angekündigten Hochwasser zu verlegen und zu befestigen. Obwohl die Pegel schon langsam stiegen und die Fließgeschwindigkeit zunahm wurde die Aktion ohne große Probleme mit 2 Halbpontons und zwei Mehrzweckbooten zur Sicherung erfolgreich durchgeführt werden. Weiterlesen...

Mehr...
Vorschaubild zum Beitrag Hochwassereinsatz in Landshut

Hochwassereinsatz in Landshut

Den ganzen Tag waren die Feuerwehren und der Nachbarortsverband Ergolding in Stadt und Landkreis Landshut im Einsatz um Hochwasser und Unwetterschäden zu bekämpfen. Erst gegen 20 Uhr wurde auch der Ortsverband Landshut zur Lieferung von 140 Sandsäcke nach Buch am Erlbach hinzugezogen. Weiterlesen...

Mehr...
Vorschaubild zum Beitrag Wassermassen in und um Landshut

Wassermassen in und um Landshut

Anhaltende Regenfälle in ganz Bayern verschonten auch die Stadt und den Landkreis Landshut nicht. Und für das Wochenende sagen die Wetterfrösche keine Entlastung voraus. Vorsorglich alarmierte daher der Ortsverband Landshut gegen 17:00 Uhr die Fachgruppe Wassergefahren und die erste Bergegruppe des 1. Technischen Zuges über das SMS-System zur Verlegung des neuen "Biergartenfloßes" der Isar Klause. Weiterlesen...

Mehr...
Vorschaubild zum Beitrag Beleuchtungseinsatz für die Deutsche Bahn

Beleuchtungseinsatz für die Deutsche Bahn

22.05.13. Auf Anforderung der Deutschen Bahn AG rückten drei Helfer der Landshuter Beleuchtungsgruppe am Mittwochabend zum Bahnhof Dingolfing aus. Weiterlesen...

Mehr...
Vorschaubild zum Beitrag Tierrettung am Vatertag

Tierrettung am Vatertag

Noch vor der geplanten Vatertagsfeier in der Unterkunft des THW wurde Zugführer Sven Böhlke vom Ortsbeauftragen Michael Saller informiert dass in der Stadtresidenz zwei Schwalben zwischen dem Stuck und einem Gitternetz fest sitzen und sich nicht mehr aus eigener Kraft befreien können. Weiterlesen...

Mehr...
Vorschaubild zum Beitrag Jährliche Ölwehrübung im Landshuter Stausee

Jährliche Ölwehrübung im Landshuter Stausee

29.04.13. Am vergangenen Samstag wurde durch die Fachgruppe Wassergefahren mit Unterstützung von einer gemeinsamen Bergungsgruppe der beiden Technischen Züge des THW Landshut die jährliche Ölwehrübung für die Transalpine Ölleitungsgesellschaft (TAL) durchgeführt. Beübt wurde diesmal nur der Isareinlauf in den Stausee bei Altheim. Weiterlesen...

Mehr...
Vorschaubild zum Beitrag Großeinsatz nach Starkregen

Großeinsatz nach Starkregen

Nach einem kurzen, aber umso heftigerem, Unwetter über Landshut alarmierte die Integrierte Leitstelle (ILS) Landshut um 19:30 Uhr den Ortsverband. Die zugeteilten Aufgaben waren neben dem Bereitstellen und Verbauen von Sandsäcken, dem Freiräumen verschlammter Straßen auch das Abpumpen von Überflutungen an zwei Einsatzstellen in Stadt und Landkreis Landshut. Weiterlesen...

Mehr...
Vorschaubild zum Beitrag Einsatz Personensuche in der Isar

Einsatz Personensuche in der Isar

Landshut, 23.02.13. - Um 03:00 alarmierte die Integrierte Leitstelle Landshut (ILS) die Stadtlöschzüge der Feuerwehr und das Technische Hilfeswerk (THW) sowie die Wasserwacht zur Rettung einer Person in der Isar. Die Einsatzstelle war auf Höhe des Postplatzes gemeldet worden. Weiterlesen...

Mehr...