Wasserrettungsalarm
Landshut, 04.02.14. - Um 11:27 alarmierte die Integrierte Leitstelle Landshut (ILS) die Stadtlöschzüge der Feuerwehr und das Technische Hilfswerk (THW) sowie die Wasserwacht zur Rettung einer Person in der Isar. Die Einsatzstelle war auf Höhe der Wärmestube in der Schützenstraße gemeldet worden.
Innerhalb kürzester Zeit waren die Einsatzkräfte im Ortsverband und rüsteten die Fahrzeuge mit dem notwendigen Material aus. Die Person war noch vor dem Eintreffen der alarmierten Einsatzkräfte durch die Polizei gerettet und an den Rettungsdienst übergeben worden. Ein Ausrücken war nicht mehr notwendig.

Bericht: Tobias Sturm