Gemeinschaftsübung FFW und THW
Zu einer Gemeinschaftsübung trafen sich die Feuerwehr aus Piflas und eine Mannschaft des 1. Technischen Zuges vom THW Landshut.
Pünktlich um 19:30 Uhr begann die Übung auf dem Vorplatz des Gerätehauses in Piflas. Dort wurde ein Verkehrsunfall mit zwei PKW sowie einem Frontlader vorgefunden. Nach kurzer Lageeinweisung und Aufgabenverteilung durch die Einsatzleitung begannen die Arbeiten.
Die Hauptaufgabe des THW war vor allem den Frontlader, der mit seinen Zinken in einem der verunglückten PKW stand, zu unterbauen, damit dieser während der Rettungsarbeiten nicht absinken konnte.
Zeitgleich stellten die Kameraden der FF Piflas den Brandschutz sicher und begannen mit der Personenrettung mittels Schere und Spreizer.

Da das Befreien von Personen aus Fahrzeugen nicht zu den Hauptaufgaben des THW gehört, war es mit Sicherheit sehr interessant unter professioneller Führung diese Aufgabe auch einmal am zweiten PKW zu übernehmen.
Das anschließende gemütliche Zusammensein bei frisch Gegrilltem und dem ein oder anderen kühlen Getränk durfte natürlich nicht fehlen. Wir bedanken uns nochmals für die Einladung und freuen uns schon jetzt auf viele weitere gemeinsame Übungen.

Bericht: Tobias Sturm, red.
Bilder: THW-Landshut