Personensuche/Wasserrettungseinsatz - Isar

Landshut 06.11.2016 - Ein an der kleinen Isar gefundener Kindergummistiefel hat am Sonntagmittag für einem Großeinsatz der Rettungskräfte gesorgt.

Da der Kinderstiefel - der Größe nach grob geschätzt zu einem Kind zwischen vier und sechs Jahren gehörend - direkt am Isarufer gefunden wurde, konnte ein Unglücksfall nicht ausgeschlossen werden.
Daher wurden durch die Polizei umgehend Feuerwehr, THW und Wasserwacht mit alarmiert.
Am Isarspitz wurden daraufhin Boote des Landshuter THW und mehrerer Wasserwacht-Gruppen eingesetzt und mit der Absuche der Isar bis hinunter zum Altheimer Stausee begonnen.
Die Suche wurde von einem Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera und einem weiteren Rettungshubschrauber aus der Luft unterstützt.
Nachdem bei der Suche keinerlei verdächtige Wahrnehmungen gemacht wurden und auch sonst keine Erkenntnisse über ein vermisstes Kind vorlagen, wurde die Suche schließlich nach einer Stunde gegen 13:45 in Absprache mit der Polizei abgebrochen.

 

 

Bericht: Feuerwehr Landshut - http://www.feuerwehr-landshut.de

Bilder: Feuerwehr Landshut