Jugendgruppe
31.01.2016
Jugendbetreuer
Marc-Anré Ciesiolka
Marc-André Ciesiolka
Jugendbetreuer

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Jugendbetreuer
Philipp Schaefer
Philipp Schaefer
Jugendbetreuer

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Jugendbetreuer
Samuel Kaufmann
Samuel Kaufmann
Jugendbetreuer

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Jugendbetreuer
N.N.
N.N.
Jugendbetreuer


Die THW-Jugend Landshut wurde offiziell im Jahre 1978 gegründet wobei schon vorher eine Jugendgruppe aktiv war. Ab einem Alter von 10 Jahren können Mädchen sowie auch Jungen, laut dem Motto der THW-Jugend, 'Spielend Helfen Lernen'. Die THW Jugend hat es sich zum Ziel gesetzt, die Jugendlichen in spielerischer Form an die Technik des THW heranzuführen.

Neben der Ausbildung wird auch sehr viel Wert auf "allgemeine Jugendarbeit" gelegt. Es werden Wanderungen, Spielabende und vieles mehr angeboten. Um die Kameradschaft untereinander zu fördern, werden regelmäßig Zeltlager ausgerichtet. Die Jugendlichen reisen in der Regel mit Dienstfahrzeugen des THW´s an und sind in großen Gemeinschaftszelten untergebracht. Bei den 'Kleinen' (10-14 Jahre) liegt der Schwerpunkt noch bei den spielerischen Elementen. Die 'Großen' (ab 14) werden schon direkt auf den Einsatz im THW vorbereitet und können ihr Wissen bei Wettkämpfen oder bei der Unterstützung der Technischen Züge und Fachgruppen einsetzen.

Um das in der Ausbildung erlernte Wissen unter Beweiß stellen zu können werden auch Wettkämpfe veranstaltet, die von der Bezirks- über die Landes- bis zur Bundesebene führen. Spielabende mit Karten- oder Gesellschaftsspielen lockern den Ausbildungsplan auf. Des weiteren wird hin und wieder Fußball, Volleyball oder Streetball gespielt. Die Teilnahme an derartigen Turnieren wird ebenfalls produziert und gerne angenommen.

Ein weiterer wichtiger Schwerpunkt in der freien Jugendarbeit liegt in der Veranstaltung von Fahrten. Die THW-Jugend Landshut fährt jährlich in ein Erlebnisbad wie z.B. Alpamare oder Palm Beach. Auch der jährliche Besuch eines Weihnachtsmarktes, mit vorherigem Besuch eines Museums ist schon Tradition. An manchen Veranstaltungen können auch Freunde, Geschwister, Eltern oder Nicht-Mitglieder teilnehmen. Höhepunkt ist natürlich für die meisten Kinder und Jugendlichen die Fahrten in Zeltlager (pro Jahr mindestens zwei). Im Sommer findet regelmäßig ein großes Zeltlager mit bis zu 2000 (!) Teilnehmern und Teilnehmerinnen statt, wobei die Landshuter auch bekannte Stammgäste sind. Bei all diesen Fahrten soll das Kennenlernen und das gemeinsame Erleben gefördert werden. Lagerfeuerromantik gehört da genauso dazu, wie das Spiel ohne Grenzen und Stadtralley´s. Dabei werden auch weiter entfernte Städte wie z.B. Hamburg besucht. Weiter wird, wenn es die Zeit noch zulässt, auch auf Faschingsparties gefahren oder es werden andere Jugendgruppen besucht, wobei der Spaß natürlich an erster Stelle steht.

Felix Schwaiger -red

Weitere Informationen unter