Vandalen am THW-Übungsgelände
Zwischen Samstag und Montag sind Unbekannte in den Schulungsraum des Technischen Hilfswerk (THW) am Übungsgelände in Duniwang eingebrochen und haben erheblichen Sachschaden angerichtet. Wie die Polizei mitteilte, wurde eine Fensterscheibe eingeschlagen und aus dem Kantinenbereich Besteck, Öllampen und ein Verbandskasten ins Freie getragen. Auf dem Übungsturm wurden die Gegenstände dann zerstört. Es entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Hinweise bitte unter der Telefonnummer 0871 / 9252-0 an die Polizeiinspektion Landshut.

Bericht: Landshuter Zeitung 19.02.2008
Bilder: Landshuter Zeitung 19.02.2008