Gemeinsame Übung mit der Feuerwehr Altheim
Eine gemeinsame Übung mit der Feuerwehr Altheim hat das Technische Hilfswerk durchgeführt. Das Befreien einer eingeklemmten Person aus einem Unfallfahrzeug war das Ziel der Übung am THW-Gelände. Ein als Unfallwagen präparierter Wagen war das Übungsobjekt. Unter der Leitung der beiden Feuerwehrkommandanten Franz Schwimmer und Michael Pickhardt von der Feuerwehr Altheim wurde das gemeinsame Vorgehen bei einer solchen Einsatzsituation geübt. Wichtige Gesichtspunkte für die Sicherheit wurden dabei ebenso durchgespielt wie die Zusammenarbeit der beiden Einsatzorganisationen. Ein besonderes Augenmerk wurde auf die Fahrzeugstatik gelegt: Wie reagiert das Fahrzeug beim Trennen der A- und B- Säule? Wo liegen hier die Unterschiede zu Neufahrzeugen? Organisiert wurde die Übung von Andres Pichl, der neben seiner Gruppenführerposition im THW als Zugführer bei der Feuerwehr Altheim aktiv ist.

Bericht: Landshuter Zeitung 15.04.2008
Bilder: Stefan Huber (THW)