Sandsäcke gefüllt
In einer gemeinsamen Aktion haben Mitglieder des Brandschutzzuges, des Löschzugs Siedlung und des THW 1000 Sandsäcke mit einer Sandsackfüllmaschine der Freiwilligen Feuerwehr gefüllt. Mit den Säcken wurde laut Mitteilung der Sandsackbestand der Einheiten ergänzt und die Leistungsfähigkeit der Abfüllmaschine getestet. Bereits öfters wurde Ablauf und Vorgehensweise geübt, um im Ernstfall gewappnet zu sein. Wenn viele fleißige Helfer zupacken, wie in der Übung geschehen, sind stündlich vierstellige Sandsackfüllungen jederzeit möglich.
LZ vom 05.04.12