Bergungstaucher zu Gast beim THW Laaber
LAABER 29.08.2015 - Beim „Familientag“ des THW Laaber präsentierten sich neben dem örtlichen Ortsverband auch benachbarte Verbände. Der Ortsverband Landshut zog die Zuschauer, vor allem die kleinen, mit den Bergungstauchern an, die Unterwasservorführungen machten und für die Kleinen, ebenfalls unter Wasser, einen Luftballon aufbliesen - eine Sache, die gar nicht so leicht gelingt. Der Ortsverband Wörth zeigte seinen Gerätekraftwagen 1 mit dem Lichtmastanhänger und stellte seine Fachgruppe Beleuchtung vor. Aus Kelheim kam der THW-Ortsverband mit der sogenannten Ölschadensgruppe, die in Binnengewässern als „Ölwehr“ arbeitet.

Die Kelheimer zeigten, wie sie beim Hochwasser 2013 auslaufendes Heizöl gebunden haben. Die Ortsgruppe Straubing mit der Fachgruppe „Führung und Kommunikation“ brachte einen Lkw mit, in dem ein komplettes Büro eingerichtet ist. Der THW Ortsverband Regensburg bestach die Besucher mit einem großen Radlader.

Bericht: Mittelbayerische Zeitung (Auszug) -red.
Bilder: Mittelbayerische Zeitung